Produkte – Bosch AXT 25 TC

Der Bosch AXT 25 TC Turbohäcksler aus dem Video

Sale
Bosch Häcksler AXT 25 TC (2500 W, Fangbox 53 Liter, Schneidekapazität: Ø 45 mm, im Karton)
394 Bewertungen
Bosch Häcksler AXT 25 TC (2500 W, Fangbox 53 Liter, Schneidekapazität: Ø 45 mm, im Karton)
  • Der Leisehäcksler AXT 25 TC - Erster Universalhäcksler für weiche und harte Materialien
  • Motorleistung von 2.500 W: ideal zum Häckseln aller Gartenabfällle
  • Einfaches Lösen von Blockierungen ohne Trichtermontage dank des patentierten Block Release-Systems
  • Zerkleinert mühelos holzige Materialien bis maximal 45 mm Durchmesser dank extrem hohem Drehmoment von 650 Nm
  • Lieferumfang: AXT 25 TC, Stopfer für Schnittgut, Fangbox, Karton

Letzte Aktualisierung: 17.11.2019 um 18:22 Uhr / Werbung / Bilder aus der Amazon Product Advertising API

Wenn du automatisch von mir über Neuigkeiten und Sonderangebote informiert werden möchtest,
trag dich einfach in den Newsletter ein!

Die Top 5 Walzenhäcksler bei Amazon nach Bewertung

Letzte Aktualisierung: 17.11.2019 um 20:10 Uhr / Werbung / Bilder aus der Amazon Product Advertising API

Der erste Eindruck des Bosch AXT 25 TC Häckslers

Moin, Hallo und Herzlich Willkommen!

Heute reden wir über meinen Turbohäcksler!

Beim Bosch AXT 25 TC handelt es sich um einen Universalhäcksler, der sowohl für weiche als auch für harte Materialien gut geeignet sein soll. Dies soll laut dem Hersteller sogar abwechselnd ohne Probleme funktionieren. Dabei verspricht Bosch für diesen Häcksler außerdem eine sehr schnelle Zerkleinerung ohne viele Verstopfungen oder sonstige Schwierigkeiten. Dies dank des besonderen Turbine-Cut-Systems des Turbohäckslers. Dieses System basiert auch auf dem durchzugsstarken High Power Motor mit ganzen 2500 Watt sowie dem hohen Drehmoment von 650 Newtonmeter.

Ob der in bosch-grün und schwarz gehaltene Universalhäcksler von Bosch tatsächlich das hält, was er verspricht, teste ich ausführlich in zwei Durchläufen. Für den ersten Häcksler-Test habe ich einige frisch geschnittene Brombeerzweige und Efeuzweige verwendet, also sowohl weiche als auch harte Zweige. Diese wurden abwechselnd in die Öffnung auf der Oberseite des Turbohäckslers gesteckt. Manchmal war etwas Nachdruck notwendig, jedoch wurden die meisten Zweige gut vom Häcksler selbst hineingezogen. Dieser Selbsteinzug des Gerätes funktioniert bisher vollkommen ohne Rückstöße.

Dabei ist es wichtig, die Äste und Zweige der Länge nach in die Öffnung zu stecken, da nur so ein optimales Ergebnis erzielt werden kann. Außerdem sollte man vor dem Abschluss des Häckselvorgangs noch einmal etwas mit dem mitgelieferten orangefarbenen Stopfer für Schnittgut einfach etwas nachstopfen. Der wird neben dem Turbohäcksler, der Fangbox und dem Karton mitgeliefert. Das ist notwendig, damit auch wirklich die gesamte Öffnung frei von Materialien ist und sich am Ende tatsächlich alles in der Fangbox, die sich direkt unter dem Hauptelement des AXT 25 TC befindet, ist.

Das Resultat des ersten Häcksler-Test

Wie sieht also das Resultat des ersten kurzen Häcksler-Tests aus?

Grundsätzlich ist ein Großteil der Blätter gut gehäckselt und ordentlich kleingemacht. Auch der Einzug-Mechanismus hat problemlos und ohne Rückstöße oder Stottern funktioniert. Somit sind die Materialien, die erfolgreich in der Fangbox gelandet sind, kompostierbereit. Leider sind einige winzige Aluminiumsplitter ebenfalls in der Fangbox des Häckslers gelandet. Die können eventuell von der Andruckplatte des Turbohäckslers kommen. Jedoch ist dies sehr wahrscheinlich dem ersten Durchgang geschuldet und tritt in Zukunft nicht mehr auf.

Des Weiteren ist der Bosch AXT 25 TC nicht wirklich laut, was jedoch jeder für sich selbst entscheiden muss.

Aus diesem Grund weise ich an dieser Stelle auf das YouTube Video zum Häcksler-Test hin. In dem kann jeder die Lautstärke im Leerlauf sowie auch während zwei Testdurchläufen hören und für sich bewerten.

Bosch AXT 25 TC – Best Häcksler Ever!? Livetest des Turbinenhäckslers | DerDickeDirk

 

Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann einfach in den Newsletter eintragen!

 

Der intensive Häcksler-Test des Bosch AXT 25 TC

Im zweiten und damit auch intensiveren Häcksler-Test wird eine deutlich größere Menge an Ästen und Zweigen in den Bosch AXT 25 TC gesteckt. Die Materialien, die in den Turbohäcksler eingeführt werden, bleiben jedoch gleich. Nach einiger Zeit sind zwei Behälter voll mit kompostbereitem Häckselgut gefüllt und der gesamte Haufen an Ästen ist erfolgreich gehäckselt.

Zwischendurch gab es jedoch einmal kleinere Schwierigkeiten, die allerdings relativ schnell und einfach gelöst werden konnten. Bei diesen Schwierigkeiten handelte es sich um eine Verstopfung des Schachtes bzw. des Einsatzes unter der oberen Öffnung, in die jegliche Äste und Zweige eingeführt werden.

Bei dieser Gelegenheit konnte aber direkt das innovative Block-Release-System angewandt werden. Denn dieses ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Behebung von Blockierungen und Verstopfungen aller Art im Turbohäcksler. Ohne großen Montageaufwand kann man den Einsatz öffnen und die Verstopfung tatsächlich sehr schnell beheben, was man auch anschaulich im YouTube Video zum Häcksler-Test sehen kann.

 

Das Fazit des Bosch AXT 25 TC Häckslers

 

Ich finde, alle Äste und Blätter wurden recht gut zerkleinert, ähnlich wie es der kurze Häcksler-Test anfangs schon angedeutet hat. Damit ist klar, dass der Turbohäcksler genau das tut, was er soll. Er schreddert, wie es der Hersteller sagt, sowohl weiche als auch harte Materialien. In die Öffnung können bis zu 4,5 Zentimeter dicke Äste und andere Materialien gesteckt werden und auch in meinem intensiven Häcksler-Test waren dicke Äste kein Problem für den Turbohäcksler.

Bosch spricht von bis zu 230 Kilogramm Materialdurchsatz pro Stunde, was ich für eine ganze Menge halte. Auch im Häcksler-Test hat der Bosch AXT 25 TC ganze zwei Behälter in recht kurzer Zeit gefüllt. Allerdings ist der Turbohäcksler wohl nicht schneller als ein Walzen-Häcksler. Doch er macht seine Arbeit trotzdem schnell und gut. Der Hauptaspekt des Universalhäckslers ist für mich, dass er sowohl weiche als auch harte Materialien erfolgreich häckselt.

Auf einem ebenen Untergrund hat der Turbohäcksler einen festen Stand und kann sicher seiner Arbeit nachgehen. Aufgrund der beiden angebrachten Räder kann der Turbohäcksler gekippt und ganz einfach über die Wiese gezogen werden. Das Gewicht von ca. 30,5 Kilogramm ist nicht allzu schwer, sodass auch keine Fahrrinnen im Rasen entstehen sollten, seit denn der Rasen ist nass. Auch das Zusammenklappen des Turbohäckslers ist möglich, womit man das Gerät platzsparend lagern kann.

Beide Systeme, also das Turbine-Cut-System sowie auch das Block-Release-System, überzeugen mich im Test. Die eine Verstopfung während des ersten Häcksler-Tests war aufgrund des Block-Release-Systems schnell und unkompliziert zu lösen und aufgrund des Turbine-Cut-Systems gab es eben nur diese eine Blockierung und alles wurde, wie ich finde, schnell und zuverlässig gehäckselt.

 

Meine Meinung zum Turbohäcksler

Alles in allem überzeugt mich der Bosch AXT 25 TC also in nahezu allen Belangen. Ich denke, für etwas zwischen 300 und 400 Euro bekommt man ein wirklich gutes Kombigerät. Die hohe Qualität des Turbohäckslers konnte ich erkennen und hat sich meiner Meinung nach auch im Häcksler-Test gezeigt. Denn es war kein Klappern und kein Wackeln zu sehen oder zu hören. Während man diese mangelnde Qualität bei vergleichsweise günstigen Modellen oft feststellen kann, finde ich diese beim Universalhäcksler von Bosch sehr zufriedenstellend.

Jegliche Oberflächen sind, wie man es eben bei einem echten Markenprodukt in dieser Qualitätsklasse erwartet, sehr sauber und ordentlich verarbeitet, sodass der Turbohäcksler, auch im Häcksler-Test, einen sehr soliden Eindruck macht.

Ich finde, es handelt sich beim Bosch AXT 25 TC um einen recht guten Universalhäcksler, für solche Menschen und Interessenten, die genau daran interessiert sind. Sowohl preislich als auch leistungsmäßig sind zwei Einzelgeräte wahrscheinlich besser, jedoch auch unpraktischer. Man muss also abwägen, was besser zu einem Selbst und seinen Bedürfnissen passt. Im Häcksler-Test, welcher gerne noch einmal im YouTube Video angeschaut werden kann, stimmen für mich Ergebnis und Leistung des Turbohäckslers, weshalb auch das Preis-Leistungs-Verhältnis für mich in Ordnung ist.

Wenn du über meinen Produktlink kaufst, unterstützt du meinen Kanal und meinen Blog! Du willst mehr über die unterschiedlichen Systeme von Häckslern lesen? Dann findest du einen ausführlichen Blogbeitrag zum Thema – welche Häcksler gibt es und wo liegen die Unterschiede?